Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim - Rentnerin um ihr Erspartes gebracht

Rüsselsheim (ots) - Eine 86 Jahre alte Rüsselsheimerin fiel am Mittwoch, gg. 12.45 Uhr, einem skrupellosen Dieb zum Opfer. Die allein lebende Seniorin hatte 500 Euro von ihrem Konto abgehoben und war auf dem Rückweg zu ihrer Wohnung in der Georg-Treber-Strasse. Vor dem Haus wurde die Frau von einem Mann angesprochen, der angeblich von der Stadt komme und die Balkone kontrollieren soll. Mit diesem Vorwand gelangte er in die Wohnung und sah sich auf dem Balkon um. nach kurzer Zeit ging er wieder. Mit ihm war die Handtasche der Frau mit dem abgehobenen Geld verschwunden. Der Mann sprach gut deutsch, war ca. 50-55 Jahre alt, kräftig, 165 - 170 cm groß, braune zurückgekämmte nackenlange Haare. Er hatte eine auffällige graue Weste mit orangefarbenen Streifen an. Die Polizei Rüsselsheim, Tel.: 06142/6960, sucht Zeugen, die Hinweise zur Identifizierung des Täters geben können. Geschrieben: Ottmar Wolf ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: