Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Versuchter Raubüberfall auf Fotogeschäft

    Nauheim (ots) - Am Dienstag, 14.30 Uhr, betrat ein einzelner Täter ein Geschäft in der Mühlstraße und bedrohte die 60 Jahre alte, allein anwesende Angestellte. Der Mann warf der Angestellten einen Beutel vor die Füße und zog dabei eine Pistole. Er untermauerte seine Forderung mit " Dies ist ein Überfall - vollmachen".  Er forderte die Angestellte nun auf die Kasse zu öffnen.  Als sie dies aber nicht tat, versuchte der Täter die Kasse selbst zu öffnen. Er schlug mehrfach auf die Kasse ohne dass diese sich öffnen ließ, fluchte dann und gab sein Vorhaben auf und flüchtete in Richtung Bachgasse. Der Räuber soll 16-17 Jahre alt und 170 -175 cm groß sein. Er ist vermutlich Deutscher. Er trug dunkle Jeanshosen, einen weißen Kapuzenpullover, darunter einen schwarzen Rollkragenpullover mit dem er einen Teil des Gesichts verdeckt hatte. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat K 10, Tel.: 06142/6960, entgegen.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: