Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim - Teures Bier

    Rüsselsheim (ots) - Sehr teuer wird ein Kasten Bier für zwei in Rüsselsheim und Raunheim wohnende 31-jährige Männer werden. Die beiden Freunde hatten sich am Sonntag, gg. 23.15 Uhr, kurzfristig entschlossen mit einem Auto einer Verwandten eine kleine Spritztour zu unternehmen. Die Fahrzeughalterin wusste über den nächtlichen Trip nicht Bescheid. Da man Durst verspürte, ohne aber Geld zu haben, kam die Idee Getränke an einer Tankstelle im Hessenring zu stehlen. Zu diesem Zweck wurde das hintere Kennzeichen des Fahrzeugs durch einen schwarzen Klebstreifen verändert. Ein Täter lenkte den Kassierer der Tankstelle ab, während der andere einen Kasten Becks- Bier ins Auto stellte. Der Diebstahl blieb zuerst unbemerkt. Die Biertrinker fuhren jetzt auf den Parkplatz neben der B 486 /Am Kirchpfad und wollten den Klebestreifen entfernen. Hierbei wurden sie von einer aufmerksamen Polizeistreife ertappt. Die beiden Übeltäter gaben den Diebstahl und die Urkundenfälschung zu. Der Kasten Bier konnte wieder zur Tankstelle zurückgebracht werden. Das Fahrzeug bekam die Halterin zurück. Ein Mann erhielt   eine weitere Strafanzeige wegen Trunkenheit am Steuer. Sein Freund muss sich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Beiden hatten während der ganzen Aktion jeweils kurzfristig das Fahrzeug gefahren.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: