Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahmen nach Trickdiebstahl

Lautertal-Reichenbach Kreis Bergstraße (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 17.00 Uhr, kam es in der Felsbergstraße in Lautertal-Reichenbach zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil einer 87jährigen Frau. Eine junge Frau mit einem Kleinkind hatte sich unter dem Vorwand Geld für Windeln zu benötigen Zutritt zum Haus der Seniorin verschafft, sie war in Begleitung eines männlichen Jugendlichen. Als der Ehemann der Geschädigten vorfuhr wurde die Täterin gewarnt und verließ mit dem Kind fluchtartig das Haus. Sie hatte ca. 300 Euro aus dem Portemonnaie der alten Dame entwendet. In der Nähe des Tatortes wurde die 21jährige Täterin von Passanten (darunter auch ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war), die auf dei Tat aufmerksam geworden waren, festgenommen. Bei der späteren Durchsuchung wird bei ihr auch die Beute aufgefunden. Das Kleinkind, dass sie bei sich hat ist 22 Monate alt. Ihr Begleiter ist 16 Jahre alt, im Rahmen der umfangreichen Fahndung wird ein 13jähriges Mädchen aufgeriffen, die im Verdacht steht an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Alle drei Verdächtigen wohnen derzeit im Kreis Bergstraße. Die weiteren Ermittlunegn werden von der Ermittlungsgrupe der Polizeistation Bensheim in Zusammenarbeit mit der Heppenheimer Kriminalpolizei geführt. Hans-Günter Dolle, PHK/PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: