Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Kranichstein: Polizei ermittelt Tatverdächtigen nach Trickdiebstahl (siehe unsere Pressemitteilung vom 17.01.2007 - 12:53 Uhr)

Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Dienstag (13.02.07) einen 53-jährigen Mann aus Darmstadt unter dem dringenden Tatverdacht festgenommen, am 16. Januar 2007 eine 83-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Grundstraße bestohlen zu haben (wir haben berichtet - siehe unsere Pressemeldung vom 17.01.07). Zeitgleich hatten die Beamten am Dienstag mit einem Durchsuchungs-beschluss des Amtsgerichts Darmstadt die Wohnungen zweier 53 und 41 Jahre alter Männer in Darmstadt durchsucht. Auf die Spur des festgenommenen 53-Jährigen waren die Ermittler durch die genaue Beschreibung der Geschädigten gekommen. Aufgrund der Beschreibung war es den Beamten gelungen, ein Phantombild anzufertigen, das zu einem Hinweis auf den bereits polizeibekannten 53-Jährigen und letztlich zu seiner Identifizierung durch die Geschädigte führte. Der 53-Jährige bestreitet die Tat. Die Ermittlungen, auch hinsichtlich seines mutmaßlichen Komplizen, dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: