Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Pfungstadt - Versuchter Raub eines Handy

    Pfungstadt (ots) - Ein 34 Jahre alter Mann aus Pfungstadt wurde am Dienstag, gg. 08.30 Uhr,  von einem ein Jahr jüngeren Mann in der Bahnhofstrasse/Berliner Strasse mehrfach ins Gesicht geschlagen. Der ebenfalls aus Pfungstadt stammende Täter wollte das Handy des Opfers zum Telefonieren haben. Als ihm diese verweigert wurde, schlug er dem Mann die Oberlippe blutig. Der Tatverdächtige, der wegen ähnlicher Delikte bereits auffällig wurde, fuhr dann mit dem Bus in Richtung Eberstadt davon.  Die Polizei fahndet noch nach dem Räuber .Täter und Opfer kennen sich vom Sehen her. Die Polizei Pfungstadt, Tel.: 06157/95090, sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: