Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kreis Bergstraße/ Lorsch/ Mörlenbach-Weiher: Polizei "baut" auf wachsame Zeugen. Vorläufige Festnahmen nach gemeinschädlichen Sachbeschädigungen.

    Kreis bergstraße/ Lorsch/ Mörlenbach Weiher (ots) - Die Polizei kann immer wieder auf wachsame und umsichtige  Zeugen "bauen" - was für die Ordnungshüter erfreulich ist. So bekam eine Bürgerin am Montagabend gegen 21 Uhr 15 mit, wie ein junger Mann in der Lorscher Bahnhofstraße eine Telefonzelle mit Tritten eindeckte und beschädigte. Eine sofort alarmierte Heppenheimer Polizeistreife fahndete umgehend und nahm einen 19-Jährigen Lorscher, gegen den sich ein dringender Tatverdacht richtet, vorläufig fest. Nach einem ebenso raschen Zeugenhinweise gelang es am selben Abend einer Heppenheimer Streife,  im Rahmen einer weiteren  Fahndung fünf Jugendliche aus Rimbach und Birkenau vorläufig festzunehmen, die gegen 23 Uhr 30 in der Hauptstraße von Mörlenbach-Weiher drei Kanaldeckel ausgehoben und die Glasscheibe eines Informationsschildes eingeschlagen hatten. Möglicherweise sind die geständigen Teenager auch noch für Sachbeschädigungen  an einer Telefonzelle und einem Holzgeländer verantwortlich.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: