Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nachtrag zum Pressebericht vom 10.02.2007, 14.10 Uhr Raubüberfall auf Spielothek

Fahrad des Täters ?

    Groß-Gerau (ots) - Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf eine Spielothek in der Hans-Böckler-Strasse wurde von den Ermittlern ein Fahrrad sichergestellt. Es besteht die Möglichkeit, dass der vermummte und mit einer Schusswaffe bewaffnete Täter mit dem abgebildeten Fahrrad zum Tatort gekommen ist. Das Fahrrad blieb am Tatort zurück. Es handelt sich um ein silbernes Damenfahrrad mit roter Aufschrift " Schneider DE Luxe ". Das Rücklicht ist mit rotem Klebeband befestigt. Der Täter soll männlich, ca. 185 cm groß und von normaler Figur gewesen sein. Er trug schwarze Kleidung und schwarze Handschuhe. Das zuständige Fachkommissariat K 10, Tel.: 06142/6960, sucht Zeugen, die auch Hinweise zu dem Fahrrad geben können.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: