Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

    Wald-Michelbach (ots) - Am Sonntagabend, gegen 21.05 Uhr, betrat ein dunkel gekleideter Mann den Kassenraum einer Tankstelle an der Wald-Michelbacher Durchgangsstraße. Die 19jährige Aushilfskraft bedrohte er mit einer Schusswaffe, hielt ihr einen Stoffbeutel über den Tresen und forderte sie freundlich auf, ihm doch den Gefallen zu tun und ihm das Geld zu geben. Da er gleichzeitig seine Pistole auf sie richtete, sah sich die junge Frau genötigt, die Scheine aus der Kasse in seinen Beutel zu tun. Daraufhin verließ der Räuber mit seiner Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro den Verkaufsraum und entfernte sich zu Fuß in unbekannte Richtung. Er wurde von der Geschädigten wie folgt beschrieben: ca. 20-25 Jahre, ca. 180 cm groß, hellhäutig, helle Haare, bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Sporthose. Die sofortige Fahndung führte bislang nicht zu Erfolg. Die Heppenheimer Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen übernommen.

    Hinweise werden an die Polizeistation Wald-Michelbach, Tel. 06207/94050, oder die Kripo Heppenheim, Tel. 06252/706 0, erbeten.

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: