Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht Rüsselsheim vom 11.02.07

    Rüsselsheim (ots) - Verkehrsunfall mit Trunkenheit Nach einem Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden von rund 7000 EUR entstand, musste beim 36-jährigen Verursacher eine Blutentnahme angeordnet werden. Er hatte gegen 12.00 Uhr die Schreberstraße befahren und am Rehpfad die Vorfahrt des von rechts kommenden PKW der 26-jährigen Geschädigten missachtet. Der Verursacher aus Taunusstein räumte auf Befragen ein, am Vorabend einige Bier getrunken zu haben. Sein Führerschein wurde darauf hin sichergestellt.

    Trunkenheits- und Drogenfahrt auf Fahrrad In der Dr.-Ludwig-Opel-Straße in Rüsselsheim traf am Samstag gegen 20.15 Uhr eine Polizeistreife auf einen Fahrradfahrer, der nach einem Alcotest einen Wert von 1,95 Promille blies. Weiterhin gab er an, dass er einen Joint geraucht hätte. Die obligatorische Blutentnahme war beim 23-jährigen Rüsselsheimer die Folge.

    Fahrt unter Drogen Die Streife kontrollierte am Samstag gegen 19.00 Uhr im Waldweg in Rüsselsheim einen PKW, dessen 19-jähriger Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Des Weiteren wurden bei der Durchsuchung der Person und des PKW ca. 1,3g Marihuana aufgefunden. Auch hier war die Folge eine Blutentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt.

    Fahren unter Alkoholeinfluss Mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige muss ein 36-jähriger aus Rüsselsheim rechnen, der am frühen Sonntag morgen gegen 02.30 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Berliner Straße angehalten und kontrolliert wurde. Denn die Beamten stellten in Gespräch mit dem Betroffenen deutlichen Alkoholgeruch fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: