Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lampertheim-Rosengarten: Falscher Kriminalbeamter machte lange Finger

    Lampertheim-Rosengarten (ots) - Ein Ganove, der sich als Kriminalbeamter ausgab, hat am Montag um kurz nach 13 Uhr  in einer Wohnung in der Rheingoldstraße ein betagtes Ehepaar bestohlen. Die Beute des Mannes: 1400 Euro Bargeld. Der falsche Polizist,  der sich mit dem Namen "Naumann" vorgestellt, eine entsprechende Visitenkarte präsentiert und es schließlich mit einem Trick verstanden hatte, den Aufbewahrungsort des Geldes ausfindig zu machen, wird wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, etwa 168 Zentimeter groß, kräftiger Körperbau, kurze Haare, so genannter Dreitagebart und mit einer schwarzen Lederjacke und blauen Jeans bekleidet gewesen. Zudem trug der Mann eine schwarzfarbene Baseballmütze, auf die vermutlich der Buchstabe "N" aufgestickt war. Auch wusste der  Unbekannte, dass dem Ehepaar schon einmal Geld entwendet worden war. Dieser Diebstahl war aber nie bei der Polizei angezeigt worden. Wer Hinweise auf den falschen Kriminalbeamten geben kann oder den Verdächtigen möglicherweise  am Montag in der Rheingoldstraße beobachtet hat,   wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06252-7060 mit der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion in Verbindung zu setzen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: