Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 93-Jährige wird in Kranichstein beraubt (Nachtrag zur unserer Pressemitteilung vom 03.02.07, 17.53 Uhr)

    Darmstadt (ots) - Am Samstag (03.02.07) gegen 12.25 Uhr wurde eine 93-jährige Frau in der Borsdorffstraße von zwei männlichen Jugendlichen überfallen (wir haben berichtet). Der Raubüberfall ereignete sich in der Borsdorffstraße an einem Treppenabgang in Nähe eines Sees. Nach der Tat, bei der eine dunkelbraune Leinen-Einkaufstasche geraubt wurde, waren die Täter zwischen die Häuserzeilen der Hausnummern 16-20 geflüchtet. Dort verlor sich dann ihre Spur. Die Polizei schließt nicht aus, dass die ca. 15-16 Jahre alten und ca. 160 cm großen Täter mit der Geschädigten bereits in der Straßenbahn der Linie 5 gesessen hatten. Einer der Jugendlichen trug helle Oberbekleidung und eine dunkle Hose, der zweite war insgesamt dunkel gekleidet. Die 93-Jährige war um 12.11 Uhr am Luisenplatz in die Straßenbahn eingestiegen. An der Haltestelle Borsdorffstraße waren mehrere Personen zusammen mit der Frau ausgestiegen.

    Wer sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der mit Lebensmittel befüllten Tasche geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: