Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bergstraße für den Zeitraum 02.02.2007, 16:00 h-04.02.2007, 09:00 h

    Bergstraße (ots) - Heppenheim, Trunkenheitsfahrt

    Nach einem Zeugenhinweis wurde durch eine Streife der Polizeistation Heppenheim am Sonntag, 4. Februar 2007, 01:43 h, ein 21-jähriger Lautertaler Golffahrer kontrolliert. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Der junge Mann wurde zur Polizeistation Heppenheim verbracht, dort wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Heppenheim, Diebstahl aus Kraftfahrzeug

    Am Samstag, 03.02.2007, zwischen 01:00 h und 04:30 h, wurde ein 3-er Golf in Heppenheim, Tiergartenstraße, aufgebrochen. Er stand dort auf dem Parkplatz einer Diskothek. Aus dem PKW wurde eine Damenhandtasche mit diversen Gegenständen, unter anderem ein Nokia-Handy, entwendet. Hinweise in diesem Fall nimmt die Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 entgegen.

    Heppenheim, Handydiebstahl

    Am Sonntag, 04.02.2007, zwischen 00:30 h und 02:45 h, besuchte ein 21-jähriger Heppenheimer eine Diskothek in der Heppenheimer Tiergartenstraße. Dort wurde ihm sein in der Jackentasche befindliches Sony-Handy entwendet. Hinweise nimmt die Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 entgegen.

    Fürth, Täterfestnahme nach gefährlicher Körperverletzung

    Am Samstag, 03.02.2007, 01:30 h, kam es in Fürth auf einer Faschingsveranstaltung im Katholischen Jugendheim zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 20-jähriger Fürther verpasste einem 18-jährigem Rimbächer einen Kopfstoß ins Gesicht. Durch diesen Kopfstoß wurde, wie später durch den Notarzt festgestellt wurde, die Nase des Rimbächers gebrochen. Nach ersten Zeugenaussagen soll es völlig grundlos zu diesem Kopfstoß gekommen sein. Der Täter konnte wenig später durch eine Streife der Polizeistation Heppenheim, im Rahmen der Fahndung, festgenommen werden. Der Täter, der bereits hinreichend wegen Körperverletzungsdelikte in Erscheinung getreten ist, stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholvortest ergab den stolzen Wert von 2,11 Promille. Der Beschuldigte wurde zur Polizeistation Heppenheim verbracht, dort wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt und ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste er ins Gewahrsam der Polizeistation Heppenheim eingeliefert werden. Weitere Zeugen dieser Körperverletzung werden gebeten sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 in Verbindung zu setzen.

    Fürth, Einbruch ins Feuerwehrgerätehaus

    Vermutlich in der Nacht von Freitag, 02.02.07 auf Samstag, 03.02.07 wurde in das Feuerwehrgerätehaus in Fürth eingebrochen. Entwendet wurden unter anderen ein Handy und eine Anhaltekelle. Durch die aufnehmende Streifen wurden Spuren gesichert, die derzeit ausgewertet werden. Hinweise nimmt die Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 entgegen.

    Fürth, Sachbeschädigung an PKW

    In der Nacht von Freitag, 02.02.07, auf Samstag, 03.02.07, wurden an einem in der Inselstraße in Fürth geparkten silbernen Vito die Frontscheibenwischer verbogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 entgegen.

    Lorsch, Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus

    Am Freitag, 03.02.2007, zwischen 19:00 h und 23:00 h, wurde in ein Wohnhaus in der Siegfriedstraße eingebrochen. Entwendet wurden durch den/die Täter ein MP3-Player und ein Tresor. In dem Tresor befand sich allerdings "nur" 150 Euro Bargeld und ein Nokia-Handy. Weiterhin wurde der vor dem Haus geparkte PKW entwendet. Dieser konnte jedoch, durch eine an der Fahndung beteiligte Streife, in der Innenstadt Lorsch aufgefunden werden. Der PKW wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Hinweise in diesem Fall nimmt die Polizei Heppenheim ebenfalls unter der Telfonnummer 06252/706-0 entgegen.

    Die Stationen Bensheim, Lampertheim-Viernheim und Wald-Michelbach meldeten keine presserelevanten Sachverhalte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Markus Antl, Polizeioberkommissar
1. Dienstgruppenleiter/-V
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: