Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Autoaufbrecher im Bereich Woog unterwegs/Ein Navigationsgerät gestohlen/Polizei: Verdächtige Wahrnehmungen sofort melden!

Darmstadt (ots) - Schaden in noch unbekannter Höhe ist in der Nacht zum Mittwoch (31.01.07) bei einem vollendeten und sieben versuchten Autoaufbrüchen im Bereich Woog entstanden. Offensichtlich hatten es die Täter auf Navigationsgeräte abgesehen. In allen betroffenen Fahrzeugen, die in der Martin-Buber-Straße (3), der Riedlingerstraße (3), der Mühl- und der Soderstraße abgestellt waren, befanden sich die Halterungen der mobilen Geräte an der Windschutzscheibe. Nur in einem Fall war aber die Suche der Täter nach dem Navigationsgerät erfolgreich verlaufen. Im Zusammenhang mit den Einbrüchen bittet die Polizei um Hinweise (Telefon 06151/9693030). Die zur Nachtzeit stattfindenden Einbrüche verlaufen nicht geräuschlos. Verdächtige Wahrnehmungen jeder Art sollten daher sofort über den Notruf 110 mitgeteilt werden. Jeder Hinweis kann für die Beamten wichtig sein. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: