Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Versuchter Einbruch in ein Juweliergeschäft

    Michelstadt (ots) - Am Montag (29.) gegen 22.30 Uhr meldete eine Zeugin über Notruf, dass soeben versucht wurde in ein Juweliergeschäft in der Oberen Pfarrgasse in Michelstadt einzubrechen. Die Zeugin und ein weiterer Zeuge befanden sich zur Tatzeit im Bereich vor einem in der Nähe liegenden Fahrradgeschäft. Durch den akustischen und optischen Alarm des Juweliergeschäftes aufmerksam geworden, begaben sich beide Zeugen in Richtung des Juweliergeschäfts. Dort wurden zwei männliche Personen von den Zeugen bemerkt. Beide Personen flüchteten durch die Obere Pfarrgasse in Richtung Mauerstraße. Vor Ort stellte die Polizeistreife fest, dass die Schaufensterscheibe beschädigt war, aber dem Angriff der vermutlichen Einbrecher standgehalten hat. Die Täter wurden von beiden Zeugen wie folgt beschrieben:  Beide Täter werden als südländische Typen beschrieben. Der eine Täter soll ca. 180 - 185cm groß, 20 - 24 Jahre alt sein. Er hat dunkle, kurze Haare und einen Kinn- oder Kieferbart. Zur Tatzeit war er mit einer dunkelblauen Jeans, einem neongelben Pullover oder Shirt bekleidet. Weiterhin trug er eine schwarze Jacke oder Weste und weiße Turnschuhe.  Der zweite Täter so ca. 175 - 180cm groß und ebenfalls 20 - 24 Jahre alt sein. Von ihm ist nur bekannt, dass er dunkle Haare hat und eine schwarze Jacke oder Weste und eine getönte Brille trug. Hinweise auf die Täter werden an die Polizei in Erbach erbeten. 06062/953-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: