Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Falsche Sammler

Dieburg (ots) - In der zweiten Januarwoche versuchten zwei Betrüger bei einem älteren Mann in Dieburg und bei einem Rentner in Babenhausen Spenden für Behinderte zu sammeln. Die beiden Männer gaben sich als Beauftragte für den " Verein für Behindertenhilfe Dieburg und Umgebung " aus. Dieser Verein existiert tatsächlich, hatte aber keine Spendensammler losgeschickt. Aufgrund der aggressiven Vorgehensweise " der Sammler " geht die Polizei davon aus, dass es noch mehr Geschädigte geben muss. Das zuständige Kommissariat K 23/24 Darmstadt, Tel.: 06151/9690 sucht Personen, die zur Ermittlung der beiden Täter beitragen können oder selbst Opfer der Betrüger geworden sind. Beschreibung 1. Täter: männlich, ca. 40 Jahre, 180 cm, normale Figur, Deutscher, dunkle Bekleidung, 2. Täter: männlich, ca. 40 Jahre, 170 cm groß, ebenfalls dunkle Bekleidung. Die Polizei empfiehlt von Haustürgeschäften Abstand zu nehmen. Bei unbekannten Besuchern einen Nachbarn hinzuzuziehen. Gegen zudringliche Besucher notfalls auch energisch wehren (laute Ansprache, Hilferuf). Geschrieben: Ottmar Wolf ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: