Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

    Heppenheim (ots) - Am Mittwoch, den 24.1.2007 gegen 18.00 Uhr, fuhr eine 45-jähriger Pkw-Fahrerin aus Lorsch und ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Heddesheim hintereinander die B 460 von Heppenheim in Richtung Lorsch. In Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Heppenheim musste die Lorscherin an einer Ampelanlage mit Rotlicht anhalten. Dies bemerkte ihr Hintermann zu spät und fuhr gegen das abbremsende Gefährt aus Lorsch. Durch den Zusammenprall beider Fahrzeuge wurde der 41-jährige Beifahrer des Lorscher Pkw leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 17.500,00 EUR. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens staute sich der Verkehr bis nach Heppenheim zurück.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: