Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Mossautal - Fund von Betäubungsmitteln

    Mossautal (ots) - Wegen überhöhter Geschwindigkeit wurde am Montagnachmittag ein 23 jähriger Mann in Mossautal kontrolliert. Bei der Ahndung der Verkehrsordnungswidrigkeit stellte der kontrollierende Beamte festgestellt, dass der Beschuldigte leicht verlangsamt reagierte. Tests erhärteten den Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stehen könne. Bei der Durchsuchung des Wagens wurde dann eine 100 Gramm Platte Haschisch gefunden. Dem Fahrzeugführer wurde die Festnahme zur Durchführung einer Blutentnahme zur Abklärung des Verdachts eröffnet. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: