Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung der Polizeidirektion Bergstraße vom 19.01.07 bis 21.01.07

    Heppenheim (ots) - Fürth-Lörzenbach/ Unfallfahrer flüchtig

    Gegen 04:20 Uhr wurde der Polizei in Heppenheim ein BMW gemeldet, der in Fürth-Lörzenbach in der Weinheimer Straße von der Fahrbahn abgekommen sei. Dabei kam der Pkw an der Hauswand einer Gaststätte zum Stehen. Noch vor Eintreffen der Polizei hatte sich der nach Zeugenaussage vermutlich alkoholisierte Fahrer von der Unfallstelle entfernt. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrer verliefen negativ. Das Fahrzeug wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5500 Euro. Zeugen zu dem Unfall werden gebeten, sich unter 06252/7060 bei der Polizei in Heppenheim zu melden.

    Heppenheim/Mindestens vier geparkte Fahrzeuge beschädigt

    Zeugen meldeten gegen 05:30 Uhr, dass eine männliche Person in Heppenheim in der Siegfriedstraße mutwillig Autos beschädigen würde. Insgesamt wurden mindestens vier beschädigte Fahrzeuge festgestellt. Durch die Streife konnte in Tatortnähe ein 29 Jahre alter Heppenheimer vorläufig festgenommen werden, der der Polizei aus der Vergangenheit bereits wegen derartiger Delikte bekannt war. Die Ermittlungen hat die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Heppenheim übernommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: