Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Heroin in "sturmfreier Bude" sichergestellt/Polizei nimmt drei Männer fest und ermittelt wegen Verdacht des Drogenhandels

    Darmstadt (ots) - Unter dem dringend Verdacht  mit Heroin gehandelt  zu haben, hat die Polizei am Donnerstagnachmittag (18.01.07) in der Kasinostraße zwei 29-jährige und einen 40-jährigen Mann aus Darmstadt festgenommen. Kurz vor der Kontrolle der bereits u.a. wegen Drogendelikten polizeibekannten Personen hatte eine der Festgenommen ein Briefchen Heroin weggeworfen, das "Opfer" des zu diesem Zeitpunkt tobenden Sturms wurde. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten die Beamten allerdings noch sechs Gramm Heroin, mehrere Handys und Bargeld in der "sturmfreien Bude" sicherstellen. Die Ermittlungen dauern an. Der 40-Jährige wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt. Die beiden 29-jährigen Männer werden sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: