Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Fürth: Versuchter Raubüberfall auf Spielothek/Täter flüchten ohne Beute

Fürth (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer haben in der Nacht zum Donnerstag (11.01.07) einen Angestellten einer Spielothek in der Erbacher Straße überfallen. Der Angestellte wurde dabei leicht verletzt. Die maskierten Männer hatten gegen 03.00 Uhr den Angestellten beim Verlassen der Geschäftsräume abgepasst und ihn in die Räume zurückgedrängt. Die Räuber forderten Geld und entrissen in dem folgenden Gerangel mit dem Überfallenen eine Tasche, in der sich jedoch kein Geld befand. Als die Täter dies feststellten, ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten unter Zurücklassung der Tasche in Richtung Ortsmitte. Einer der beiden Täter trug eine helle Jacke, möglicherweise einen Anorak. Beide waren maskiert. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: