Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Täuschung an Haustüren im Landkreis

Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Seit einiger Zeit versuchen Unbekannte, kleine Artikel, die angeblich von der Werkstatt für Behinderte in Dieburg hergestellt wurden, den Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg an der Haustür zu verkaufen. Die zeitweise auch unverschämt auftretenden Personen täuschen darüber hinaus vor, Spenden im Namen des Vereins für Behindertenhilfe oder der Werkstatt für Behinderte annehmen zu können. Die Behindertenhilfe Dieburg und Umgebung e.V. hat am Donnerstag Strafanzeige gegen Unbekannt wegen des Verdachts des Betrugs bei der Polizei erstattet. Der Verein sowie die Werkstatt für behinderte Menschen legen Wert auf die Feststellung, dass sie keine Werber damit beauftragt haben, Spenden zu sammeln oder Kleinartikel zu verkaufen. Überhaupt stellt die Werkstatt keine Artikel für private Abnehmer her. Der Verein rät dringend davon ab, Geldbeträge im guten Glauben an die Unbekannten zu geben. Hinweise werden an die Polizei in Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: