Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tochter machte Strich durch die Rechnung

Gro-Gerau (ots) - Die Polizei hat am Mittwochnachmittag in Groß-Gerau eine 43 Jahre alte, in Frankfurt wohnende Polin nach einem versuchten Trickdiebstahl festgenommen. Die Beschuldigte klingelte gegen 14.40 Uhr mit zwei weiteren, noch unbekannten Frauen an der Wohnungstür einer Sechsundachtzigjährigen in der Walther-Rathenau-Straße. Mit dem Glas-Wasser- und Zetteltrick verschaffte sich das Trio Zutritt und damit Gelegenheit, unbemerkt von ihrem Opfer, die Zimmer zu durchsuchen. Von der zufällig hinzukommenden Tochter der Sechsundachtzigjährigen wurden die Fremden überrascht und flüchteten ohne Beute aus dem Haus. Die sofort alarmierte Polizei nahm bei der Fahndung die Beschuldigte unweit des Tatortes in einem Auto fest. Bei ihrer Vernehmung bestritt die Dreiundvierzigjährige die Vorwürfe. Sie ist wegen Trickdiebstahls bereits bundesweit einschlägig in Erscheinung getreten. Die Fahndung nach den beiden anderen Frauen und die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: