Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mit achtzehn Hebelansätzen eingebrochen

Mörfelden-Walldorf (ots) - Mit achtzehn Hebelansätzen sind am Mittwoch in Mörfelden-Walldorf bisher unbekannte Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Heidelberger Straße eingedrungen. Was die Täter gestohlen haben, steht bisher noch nicht fest. Die Tatzeit liegt zwischen 15.00 und 20.15 Uhr. An der Gebäuderückseite brachen sie eine Kellertür und im Treppenhaus eine weitere Tür auf. Danach durchsuchten sie sämtliche Räume. Mit ihrer Beute konnten die Unbekannten unerkannt verschwinden. Hinweise werden an die Polizei erbeten. Telefon: (06152)1750. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: