Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kleiner Einbrecher in Münster

    Münster (ots) - Ein auffällig kleiner Mann, zirka 1,50 bis 1,55 Meter groß, mit einem Lockenkopf und dunkel bekleidet ist am Mittwochnachmittag in Münster bei einem Wohnungseinbruch von dem Geschädigten überrascht worden. Dem Einbrecher gelang es, durch die Terrassentür zu flüchten. Allerdings hatte er keine Zeit, seine ins Visier genommene Beute mitzunehmen. Die Fahndung der Polizei verlief bisher ohne Erfolg. Der Unbekannte hatte zwischen 17.40 und 17.55 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses in der Eduard-Vogel-Straße aufgehebelt und das Wohnhaus durchsucht. Zur Sicherung seiner Aktivitäten verstellte er mit zwei Stühlen die Wohnungstür, um vor plötzlichen Überraschungen gefeit zu sein. Danach brach er Schränke sowie Wertfächer auf  und durchwühlte Schubladen. Als der Geschädigte kurz vor 18.00 Uhr nach Hause kam, wurde der Einbrecher durch die bereitgestellten Stühle aufmerksam und suchte sofort das Weite. Hinweise werden an die Polizeistation Dieburg, Telefon (06151) 96560, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: