Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Brand in Dachgeschoßwohnung: Spurensuche abgeschlossen - keine Hinweise auf vors. Brandstiftung oder techn. Defekt (Nachtr. zur Meldung vom 08.01.07: Dachgeschoßwohnung ....ausgebrannt)

    Rüsselsheim (ots) - Nach Brand in einer Dachgeschoßwohnung in der Karlsbader Straße 35a am Montagnachmittag (08.01., wir berichteten) konnten die Ermittler die Spurensuche am Brandort abschließen. Der Brand brach im Schlafzimmer im Bereich eines Wäscheständers aus. Es wurden keine Hinweise, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung hindeuten, gefunden. Ein technischer Defekt ist als Brandursache ebenfalls auszuschließen. Die Ermittlungen hinsichtlich einer möglichen fahrlässigen Brandstiftung dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: