Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Jugendliche rauben MP3-Player

    Darmstadt (ots) - Drei bislang unbekannte Jugendliche haben am Dienstagabend (09.01.07) zwei 16-Jährige in der Rheinstraße geschlagen und beraubt. Die beiden Geschädigten waren gegen 21.00 Uhr an der Haltestelle Berliner Allee auf die drei anderen Jugendlichen getroffen und von diesen aggressiv nach Zigaretten gefragt worden. Nachdem einer der Täter alle Zigaretten an sich gerissen hatte, wurde eines der Opfer mit einem Faustschlag und einem Kopfstoß attackiert und das Feuerzeug verlangt. Als sich die beiden 16-Jährigen von ihren Peinigern entfernen wollten, wurden sie weiter verfolgt, mit einem Nackenschlag attackiert und zur Herausgabe des Handys aufgefordert. Da die Geschädigten keines bei sich trugen, wurde einem der 16-Jährigen sein MP3-Player entrissen. Die Täter, nach Eindruck der Geschädigten vermutlich südländischer Herkunft, sollen zwischen 16 und 17 Jahren alt und zwischen 170-175 cm groß sein. Alle waren dunkel gekleidet. Einer trug eine khakifarbene Mütze. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9603030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: