Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 3 jugendliche Täter scheitern beim Versuch 31-Jähriger die Handtasche zu rauben

    Riedstadt, OT Wolfskehlen (ots) - Drei bislang unbekannte Täter versuchten am gestrigen Montag (08.01.) gegen 17:10 Uhr in der Ernst-Ludwig-Straße einer 31-jährigen Frau aus Wolfskehlen die Handtasche zu rauben. Die Geschädigte war an der Haltestelle "Griesheimer Straße" aus dem Bus ausgestiegen. In der Ernst-Ludwig-Straße näherten sich ihr von hinten die Täter, 2 männliche und eine weibliche, blonde Jugendliche im Alter von ca. 17-19 Jahren. Die beiden jungen Männer griffen nach der um die Schulter gehängte Handtasche und versuchten sie herunterzureißen. Dies scheiterte an der vehementen Gegenwehr der Geschädigten. Die Täter ergriffen dann ein aus der Tasche herausgefallenes Brillenetui und flüchteten. Bei dem Überfall verletzte sich die Geschädigte an der Schulter leicht. Alle drei Täter beschrieb die Geschädigte als nur ca. 155 - 160 cm groß.  Einer der Täter trug einen dunklen Anorak mit Kapuze mit Fellrand. Unter der Kapuze erkannte sie eine grünliche Baseballkappe.

    Die Polizei sucht Zeugen und bittet sie, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: