Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Schwedischer Tourist Opfer eines Raubüberfalles

    Bensheim (ots) - In der Nacht zum Dienstag kam es im Bahnhofsumfeld zu einem erneuten Raubüberfall auf Passanten. Gegen 01:30 Uhr überfielen in der Fußgängerunterführung am Amersham-Platz zwei männliche Täter einen 41-jährigen Schweden, der mit einem Bekannten auf dem Weg zu seinem Hotel war. Die Täter, zu deren Alter der Geschädigte keine Angaben machen konnte, raubten ihm unter Gewaltanwendung Brieftasche und Portemonnaie. Die Räuber waren ca. 170 cm groß und mit Jeans und Pullover bekleidet. Ein Täter war blond, der zweite Täter hatte kurze schwarze Haare und einen dunkleren Teint. Bereits in der Nacht zum Samstag verübten jugendliche Täter drei Raubüberfälle im Bereich der Bensheimer Innenstadt (wir berichteten). Intensive Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: