Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle im Stadtteil Auerbach

    Bensheim-Auerbach (ots) - Am Sonntag gegen 20.55 Uhr überfielen zwei junge Männer eine Tankstelle in Auerbach. Bewaffnet mit zwei schwarzen Pistolen betraten sie die Tank- stelle und bedrohten den zweiundvierzigjährigen Kassierer. Der kleinere der beiden Räuber begab sich hinter den Verkaufs- tresen, verlangte von dem Bedrohten die Kasse zu öffnen, nahm den Bargeldbetrag heraus und steckte das Geld in seine Jackentasche.

    Mit der Beute in Höhe von mehreren hundert Euro flüchteten die beiden maskierten Täter zu Fuß in Richtung des Wohngebietes "Am Vogelherd".

    Bei Beiden soll es sich um Südländer handeln, die mit schwarzen Bomberjacken bekleidet waren und sich mit schwarzen Surmhauben, die mit Sehschlitzen versehen waren, maskiert hatten. Einer von beiden Räubern ist ungefähr 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und schmal. Der Mittäter ist vermutlich 20 Jahre alt, ungefähr 1,65 Meter groß und ebenfalls schmal. Auffallend an ihm waren seine schwarzen Turnschuhe mit weißen Sohlen.

    Die sofort von der Polizei eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

    Hinweise werden an das Fachkommissariat der Heppenheimer Polizei unter der Telefonnummer 06252/706-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: