Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim - 22 Straftaten geklärt

    Viernheim (ots) - Aufgrund der umfangreichen und intensiven Ermittlungen von Beamten der Polizeistation Lampertheim-Viernheim konnten 22 Straftaten geklärt, der dingend Tatverdächtige festgenommen und in Untersuchungshaft genommen werden. Die Straftaten wurden im letzten halben Jahr in Viernheim begangen. Es handelt sich dabei überwiegend um Diebstahlsanzeigen, aber auch zwei räuberische Erpressungen sind dabei. Weil sich der Tatverdacht gegen einen 21 Jahre alten Viernheimer immer mehr erhärtete, erließ der zuständige Richter beim Amtsgericht in Lampertheim einen Untersuchungshaftbefehl. Der junge Mann wurde in Viernheim in seiner Wohnung aufgesucht und floh zunächst auf das Dach des Hauses. Dort wurde er von Beamten der Polizeistation Lampertheim-Viernheim festgenommen und in Untersuchungshaft genommen. Jetzt haben die zuständigen Beamten der Kriminalpolizei in Heppenheim den einschlägig bekannten 21-Jährigen in der JVA verantwortlich vernommen. Er ist geständig. Seinen Angaben zufolge hat er die Straftaten zur Finanzierung seiner Drogensucht begangen. Nun wartet das Strafverfahren auf ihn.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: