Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim - Auf dem Nachhauseweg ausgeraubt

    Bensheim (ots) - Drei Männer haben in den frühen Morgenstunden des Donnerstag in der Dammstraße einen Passanten überfallen und dessen Mobiltelefon sowie 200 EUR geraubt. Das Opfer war gegen 4 Uhr zu Fuß aus Richtung Bahnhof kommend auf dem Nachhauseweg, als ihm in der Dammstraße Höhe des Verwaltungsgebäudes GGEW drei Männer entgegenkamen. Einer von ihnen drohte mit einem Geißfuß und forderte die Herausgabe des Geldes und des Mobiltelefons. Das Opfer kam der Forderung nach, worauf sich die Täter in Richtung Bahnhof entfernten. Der Polizei in Heppenheim liegt nur eine vage Beschreibung der Täter vor. Zwei der Männer sollen 16 - 17 Jahre, der Dritte etwa 30 Jahre alt sein. Alle hatten ein südländisches Erscheinungsbild und waren mit dunklen Jacken bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise von möglichen Zeugen. Hinweise werden beim K 10 der Regionalen Kriminalinspektion unter der Telefon-Nr. 06252/706-0 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: