Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Umstadt: 26-Jähriger durch Messerattacke von unbekannter Frau verletzt

Groß-Umstadt (ots) - Die Polizei in Dieburg sucht nach einer etwa 20-jährigen Frau, die aus bislang ungeklärten Gründen auf offener Straße in der Silvesternacht einen 26 Jahre alten Mann aus Münster mit einem Messer nicht unerheblich verletzt hat. Am Montagmorgen gegen 02:00 Uhr war der Geschädigte in der Oberen Marktstraße mit einem Bekannten auf dem Heimweg, als er von der unbekannten Frau, die ebenfalls in männlicher Begleitung war, zunächst verbal angepöbelt wurde. Die völlig hysterisch wirkende Frau zog unvermittelt ein Messer und fügte dem 26-Jährigen eine tiefe Schnittwunde an der Hand und einen nicht lebensbedrohlichen Stich im Bereich des linken Schulterblattes zu. Nachdem der Begleiter des Geschädigten die Angreiferin an weiteren Attacken hindern konnte, entfernte sie sich mit ihrem Begleiter in Richtung Georg-August-Zinn-Straße. Die Täterin war nach Zeugenaussagen ca. 170-180 cm groß, hatte dunkle Haare und trug Jeans, einen weißen Kapuzenpulli und eine schwarze Jacke. Der Geschädigte wurde nach Erstversorgung durch eine Notärztin ins Krankenhaus verbracht, für ihn bestand keine Lebensgefahr. Die Polizei in Dieburg erbittet Hinweise unter der Rufnummer 06071/96560. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Michael Prenzlow Telefon: 06151 - 969 2423 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: