Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall, zwei Verletzte, ausgebranntes Taxi

    Rüsselsheim (ots) - Für Aufsehen sorgte am Neujahrsmorgen um 00.50 Uhr ein Verkehrsunfall in Rüsselsheim, Bonner Straße, Höhe Bahnunterführung. Ein Pkw befuhr die Bonner Straße in Fahrtrichtung Walter-Flex-Straße. Dieser Pkw verlangsamte sein Tempo und ein nachfolgendes Taxi fuhr auf. Der Beifahrer im vorausfahrenden Fahrzeug und der Fahrgast des Taxis wurden verletzt. Das Taxi fing Feuer und brannte vollständig aus. FW Rüsselsheim war mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Bonner Straße musste während den Löscharbeiten und Unfallaufnahme für 30 Minuten vollständig gesperrt werden. Der Gesamtschaden wurde mit 22.000 EUR beziffert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an: Pst. Rüsselsheim
                          
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Telefon: 06142-696 595
Dienstgruppenleiter

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: