Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einkaufstour mit "fauler" EC-Karte endet in Untersuchungshaft

    Viernheim/Heppenheim (ots) - Eine Einkauftour am 29.12.2006 im Rhein-Neckar-Zentrum endete für zwei türkische Mitbürger in Untersuchungshaft. Die Männer, ursprünglich als Vierergruppe unterwegs, versuchten in verschiedenen Geschäften teure Bekleidungsgegenstände zu erwerben. Die Bezahlung sollte mittels elektronischem Lastschrifteinzug d.h. Debitkarte und Unterschrift erfolgen. Nachdem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aufmerksam geworden waren, konnten weitere Einkäufe verhindert werden. Die Personengruppe wurde vorläufig festgenommen und dem Betrugskommissariat in Heppenheim überstellt. Hier konnte man dann feststellen, dass im Raum Frankfurt eine Vielzahl von Giro-Konten mit falschen Ausweisdokumenten, Gehaltsbescheinigungen u.a. Unterlagen eröffnet worden waren. Ohne dass jemals auch nur 1 EUR eingezahlt worden wäre, kamen die Täter in den Besitz von Konten mit den dazu gehörenden Karten.

    Die in Viernheim benutze Karte war tags zuvor bereits im Bereich Schwetzigen zu betrügerischen Einkäufen genutzt worden. Nach Überprüfung der Ausweispapiere und der Identität der Personen anhand von Fingerabdrücken, klickten zweimal die Handschellen wegen Urkundenfälschung, Betruges bzw. versuchten Betruges und Verstosses gegen das Ausländergesetz. Falsche Pässe und die betrügerisch erlangte EC-Karte konnten sichergestellt werden. Auf Antrag der StA Darmstadt ergingen Haftbefehle gegen zwei Tatverdächtige, die beiden Begleitpersonen wurden auf freien Fuß gesetzt, da ihnen eine Tatbeteiligung nicht nachgewiesen werden konnte.

    Hans-Günter Dolle PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: