Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Gräber mit Feuerwerkskörpern beworfen. Polizei stellt drei junge Burschen.

    Rüsselsheim (ots) - Drei Buben im Alter von 10 und 14 Jahren haben am Mittwochnachmittag auf dem Waldfriedhof mit Feuerwerkskörpern auf Gräber geworfen. Ein zufällig  in der Nähe weilender Kriminalbeamter nahm sofort die Verfolgung des Trios auf und alarmierte  die Polizeistation. Wenig später konnte eine Streife das Trio in der Robert-Bosch-Straße stellen. Die Teenager räumten ihr Fehlverhalten dann auch sofort ein. Bei einem ersten Rundgang auf dem Friedhof entdeckten die Beamten in der Dunkelheit ein Grab, von dem eine Vase entfernt und auf dem Boden zerschmettert worden war. Eventuelle weitere Geschädigte mögen sich bitte bei der Rüsselsheimer Polizeistation melden (Tel.06142-6960).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: