Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Weihnachtsdemonstration gegen Studiengebühren

Darmstadt (ots) - 200 bis 250 Teilnehmer nahmen an der angemeldeten Demonstration teil. Gegen 16.40 Uhr setzten sich die Demonstrationsteilnehmer auf der genehmigten Strecke vom Ludwigsplatz in Bewegung. Über Holzstraße, Marktplatz, Obere Rheinstraße Luisenplatz, Rheinstraße ging es zur Abschlusskundgebung zum Steubenplatz ohne nennenswerte Zwischenfälle. Hier wurde um 17.22 Uhr die Kundgebung vom Veranstalter beendet. Danach spaltete sich eine größere Gruppe ab, die trotzdem kreuz und quer durch die Stadt zog. Hierbei wurden auch in der Bismarckstraße Müllcontainer auf die Straße gezogen. Der Feierabendverkehr wurde hierbei nicht unerheblich durch diese Gruppe behindert. In der Innenstadt wurden dann von einer Gruppe von ca. 50 Personen Personalien festgestellt und Platzverweise für den Innenstadtbereich, Fußgängerzone und Marktplatz erteilt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: