Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Umstadt - Vorder- und Hinterreifen von Fahrrädern zerstochen

Groß-Umstadt (ots) - Während eines Konzerts in der evangelischen Kirche in Groß-Umstadt haben unbekannte Täter die Reifen mehrerer Fahrräder zerstochen. Die Fahrradbesitzer hatten am Sonntag zwischen 19 und 20 Uhr das Konzert in der Kirche am Marktplatz besucht und ihre Räder verschlossen an der Kirche gegenüber dem Rathaus abgestellt. Als sie dann im Anschluss an das Konzert wegfahren wollten, waren Vorder- und Hinterreifen ihrer Räder zerstochen. Die Polizei in Dieburg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 06071/9656-0. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: