Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Jesuskind vom Darmstädter Weihnachtsmarkt gestohlen

    Darmstadt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag (18./19.12.06) aus dem umzäunten Bereich des Darmstädter Weihnachtsmarktes das Jesuskind aus der Weihnachtskrippe gestohlen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Diebstahl in der Zeit zwischen 22.00 und 01.45 Uhr verübt.  Der Wert der Figur wird mit ca. 3.500,- EUR beziffert. Die Krippenfigur war erst kurz vor Beginn des Weihnachtsmarktes komplett restauriert worden.

    Das Jesuskind lag in Stroh gebettet in einer Wiege, die auf einem Holzbock abgestellt war. Wiege, Stroh und Holzbock, die zusammen mit der Figur ein Gewicht von ca. 8-10 Kilogramm haben, wurden von den Tätern ebenfalls mitgenommen. Nicht auszuschließen ist, dass der Abtransport mit einem Fahrzeug erfolgte.

    Wer Hinweise zu den Tätern und/oder zum Verbleib der Figur geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: