Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Gernsheim: Trickdiebe teilten sich die "Arbeit". Polizei fahndet und warnt vor der Masche der Ganoven.

    Gernsheim (ots) - Zwei etwa 40 Jahre alte Trickdiebe sind am Dienstagnachmittag um wenige Minuten vor 14 Uhr auf dem Parkplatz eines in der Bensheimer Straße angesiedelten Baumarktes ihrer Art von Arbeit nachgegangen. Einer der Männer, bei denen es sich um Ausländer gehandelt haben soll, hatte eine Kundin abgelenkt und nach dem Weg zu einem Supermarkt gefragt, was sein Komplize flugs dazu  nutzte, aus dem Einkaufswagen der Frau deren Handtasche zu stehlen. In ihr befanden sich unter anderem ein Portmonee mit 530 Euro, Papiere und Schlüssel. Anschließend waren die Ganoven zu Fuß und in unterschiedliche Richtungen geflüchtet.

      Ihre Beschreibungen:

    1. südländischer Typ, akzentfreies Deutsch sprechend,  etwa 165 Zentimeter groß, leicht kräftige Figur, rundes Gesicht mit dunklem Teint, Schnurrbart, lichte kurze dunkle Haare und ein hellblaues Hemd, eine dunkelblaue Weste, eine gleichfarbene Hose und rehbraune Lederschuhe tragend; 2. um einige Zentimeter größer, schmale Statur, hellhäutig, längliches leicht eingefallenes Gesicht, wellige lange dunkle Haare (eventuell Pferdeschwanz) und mit einer blauen Windjacke, einem hellen Hemd, einer blauen Hose und weißen Turnschuhen bekleidet gewesen.

    Die Polizei warnt vor dem Duo und seiner Masche. Wer Hinweise auf die Verdächtigen geben kann, möge bitte umgehend die nächste Polizeidienststelle informieren. Zuständig für die  Aufklärung des aktuellen Gernsheimer Falles  ist die Regionale Rüsselsheimer Kriminalinspektion, an die sich Zeugen unter der Rufnummer 06142-6960 wenden können.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: