Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Fremder Mann vor Tür und andere Einbrüche

    Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Zweimal scheiterten bislang unbekannte Personen, die offenbar Arges im Schilde führten. Bei einem Einfamilienhaus in der Gartenstraße in Hähnlein gelang es unbekannten Einbrechern, eine Kellertür aufzuhebeln, sie ließen aber von ihrem Vorhaben ab, weil sie möglicherweise von Bewohnern überrascht worden waren. Ohne Beute suchten die Täter das Weite. Tatzeit: 19.45 bis 20.05 Uhr

    Ein ca. 30 Jahre alter Mann war es, der in der Nacht zum Donnerstag in ein Einfamilienhaus "Am Grundweg" in Seeheim eindringen wollte. Der Bewohner wurde kurz vor 02.00 Uhr durch Geräusche wach. Er meinte, der heimkehrende Sohn könne wegen einer besonderen Sicherung nicht in das Haus und öffnete deshalb die Tür. Er stand einem fremden Mann gegenüber, der ihn erschrocken ansah, auf dem Absatz kehrt machte und sich flotten Schrittes entfernte.

    In der Mühlstraße in Pfungstadt erbeuteten am Mittwoch zwischen 07.45 und 15.40 Uhr Unbekannte einen Laptop, zwei Armbanduhren, ein Handy. Sie kamen über einen Balkon, schlugen eine Tür ein und durchsuchten eine Wohnung des Mehrfamilienhauses. Mit ihrer Beute konnten sie ungehindert den Tatort verlassen.

    Hinweise werden an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon (06157) 96090, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: