Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: 15-Jähriger rastete aus

    Rüsselsheim (ots) - Die Rüsselsheimer Polizei ermittelt gegen einen trotz seines jungen Alters bereits hinreichend Amts bekannten 15-Jährigen wegen Verdachts des Diebstahls eines so genannten Pocket-Bikes. Der Beschuldigte soll das Mini-Gefährt am Mittwochnachmittag aus einem Garten in der Albrecht-Dürer-Straße entwendet haben. Der Zufall wollte es, dass ein Familienangehöriger des Bestohlenen das Bike wenig später vor einem Schnellrestaurant in der Adam-Opel-Straße mit dem darauf sitzenden 15-Jährigen erblickte. Als er diesen daraufhin ansprach, rastete der 15-Jährige aus, beschimpfte den Mann und trat ihm in die Genitalien. Das Opfer wehrte sich und schlug zurück, worauf etwa 30 Jugendliche tumultartig Partei für den 15-Jährigen ergriffen. Erst eine Polizeistreife konnte nach ihrem Eintreffen wieder Ruhe herstellen. Der junge Mann aus Rüsselsheim wird sich jetzt in einem weiteren Strafverfahren zu verantworten haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: