Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: "Tiefe Einblicke" (siehe Pressemeldung vom 08.12.06)/Tatverdächtiges Pärchen ermittelt

    Rüsselsheim (ots) - Nach einem Trickdiebstahl am Mittwochabend (06.12.06) in einem Schnellrestaurant in der Adam-Opel-Straße (wir haben berichtet - siehe unsere Pressemeldung vom 08.12.06) hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt. Am Mittwochabend waren ein Mann und eine Frau in dem Schnellrestaurant erschienen. Der Mann hatte für 58,- Euro Essen bestellt und vorgetäuscht, mit einem 200-Euroschein bezahlen zu wollen. Ein Bediensteter war bei der Bestellabwicklung durch die Sonderwünsche des Mannes, aber auch durch die ihm gewährten "tiefen Einblicke" in den Ausschnitt der weiblichen Begleiterin des Mannes abgelenkt und um insgesamt 200,- EUR bestohlen worden. Am Samstag (09.12.06) konnte die Polizei nach einem Zeugenhinweis einen 21-jährigen Tatverdächtigen in dem gleichen Schnellrestaurant und kurz darauf auch dessen 18-jährige Begleiterin unter dringendem Tatverdacht festnehmen. Beide durchreisenden und aus Norwegen stammenden Personen mussten nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung zur Sicherung des Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung von 1.000,- bzw. 500,- EUR hinterlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: