Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbruch in Tankstelle

    Rüsselsheim (ots) - Ein aufmerksamer Bürger beobachtete gegen 02.20 Uhr am frühen Freitagmorgen, wie zwei Männer an der Tankstelle im Rugbyring mit einem Vorschlaghammer die Scheibe bearbeiteten. Die Polizei wurde informiert. Ein Zivilfahrzeug der Polizei war schnell zur Stelle und konnte durch Querstellen verhindern, dass die beiden Täter mit ihrem Fahrzeug flüchten konnten. Das Duo ließ sich dadurch aber nicht aufhalten und rammte den Zivilwagen. Die Täter ließen das Fahrzeug stehen und flüchteten zu Fuß in das angrenzende Wohngebiet. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. In der Dunkelheit trennten sich die Flüchtenden. Die Polizei fahndet seitdem mit starken Kräften, Diensthunden und Polizeihubschrauber nach den beiden Flüchtigen. Im zurückgelassenen Fahrzeug fanden die Beamten mehrere Stangen Zigaretten aus der Tankstelle. Im Kofferraum wurde Diebeswerkzeug gefunden. Dies ist seit Anfang November der 4. Blitzeinbruch in eine Tankstelle in Rüsselsheim und Raunheim. Die Polizei geht von einer überregional agierenden Tätergruppe aus. An dem zurückgelassenen Täterfahrzeug waren Kennzeichen, die in der Nacht in Linsengericht gestohlen worden waren.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: