Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Griesheim: Trickdiebinnen bestahlen Rentnerin in deren Wohnung. Zunächst gewedelt, dann geklaut.

    Griesheim (ots) - Wenn eine wildfremde Frau in einer Wohnung plötzlich mit einer Decke oder einem großen Tuch umherwedelt, ist   Gefahr im Verzuge. Mit dem Trick soll dem ausgeguckten Opfer die Sicht versperrt werden,  was eine Komplizin flugs zu nutzen weiß: Sie macht derweil lange Finger. So geschehen am frühen Mittwochnachmittag gegen 13 Uhr 35  in einer Wohnung in der Lindenstraße, als deren betagte Inhaberin, die  das Duo  eingelassen hatte, mit der Masche um 150 Euro erleichtert wurde. Verschwunden waren die beiden etwa 30 bis 40 Jahre alten Diebinnen aus der Wohnung erst wieder, als die Rentnerin sie mehrmals energisch  dazu aufgefordert hatte und nichts kaufen wollte. Kurz danach hatte die Griesheimerin feststellen müssen, dass ihr in der Nachttischschublage liegendes Portmonee geplündert worden war. Eine der Verdächtigen ist cirka 60 Zentimeter groß und von dicklicher Gestalt. Die mit hessischem Zungenschlag sprechende Frau war stark geschminkt und mit einer gelben Jacke, einer Hose und einer hellbraunen Schildmütze bekleidet gewesen. Ihre Kumpanin wurde als "klein und kräftig" beschrieben. Unterwegs war das Gespann offenbar mit einem schwarzen Auto, das vor dem Haus geparkt war. Das Polizeipräsidium Südhessen bittet unter der Telefonnummer 06151-969 3030 um Hinweise auf die Ganovinnen und  deren Pkw. Zudem raten die mit der Aufklärung des Falles betrauten Beamten einmal mehr, Fremde nie in Wohnungen einzulassen. Dies sei der allerbeste Schutz, sich vor derlei Diebereien zu schützen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: