Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt - Das Polizeipräsidium Südhessen lädt zum Adventskonzert in die Kirche St. Ludwig am Freitag, 8.Dezember 2006, 18:00 Uhr, ein

    Darmstadt (ots) - Das Polizeipräsidium Südhessen lädt auch in diesem Jahr alle Bürgerinnen und Bürger zu seinem traditionellen Adventskonzert in die Kirche St. Ludwig (Wilhelminenplatz) am Freitag, 8. Dezember 2006, 18:00 Uhr, ein. Die Polizei präsentiert sich der Bevölkerung mit diesem festlichen Konzert in der Adventszeit von einer ganz anderen Seite. Eine besondere Einladung geht auch in diesem Jahr wieder - in Zusammenarbeit mit dem Service- und Beratungszentrum für ältere Menschen der Wissenschaftsstadt Darmstadt - an die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger Darmstädter Seniorenheime. Ein Bus der Polizei wird die Gäste zum Konzert und anschließend wieder zurück nach Hause bringen.

    40 Musiker des Hessischen Landes-Polizeiorchesters unter Leitung von Walter Sachs gestalten mit dem ESOC-Chor Darmstadt unter Leitung von Jeanne Conard und dem Regionalkantor Andreas Boltz den vorweihnachtlichen Abend. Ab 17:30 stimmt ein vorweihnachtliches Orgelspiel in den Konzertabend ein. Mit der "Festmusik der Stadt Wien" von Richard Strauss  eröffnet das Hessische Landespolizeiorchester um 18:00 Uhr das Konzert, das von der Katholischen Polizeiseelsorge unterstützt wird. Polizeipräsident Gosbert Dölger wird die Gäste begrüßen. Der Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr aus Mainz und Polizeipfarrer Wigbert Straßburger stimmen mit "Worten zum Advent" die Besucherinnen und Besucher auf die Weihnachtszeit ein.

    Der Eintritt zu dem Konzert ist frei - Einlass in die Kirche ist ab 17:30 Uhr. Aufgrund des zu erwartenden großen Zuspruchs wird empfohlen, rechtzeitig die Plätze einzunehmen.

    Wer nochmals den adventlichen Klängen des Polizeiorchesters lauschen möchte, hat dazu bereits am Sonntag, 10. Dezember (2. Advent) Gelegenheit. Erstmals findet in Rüsselsheim in der Lutherkirche (Gutenbergstraße) ein Adventskonzert bei freiem Eintritt statt. Der Gospelchor Bauschheim unter Leitung von Christof Enders und der Kantor Martin Schlotz wirken bei dem von der Evangelischen Polizeiseelsorge unterstützten Konzert mit. Worte zum Advent spricht Polizeipfarrer  Winfried Steinhaus. Die Polizei freut sich, nach den erfolgreichen Konzerten in den Vorjahren in Erbach, Heppenheim, Groß-Gerau und Lampertheim, nun in Rüsselsheim zu Gast sein zu   dürfen. Auch zu diesem Konzert sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen.

    Zusatz für die Presse: Wir laden Sie sehr herzlich ein, an dem Konzert teilzunehmen. Darüber hinaus wären wir dankbar, wenn Sie bereits im Vorfeld  über das Adventskonzert berichten und die Veranstaltung selbst mit einer Berichterstattung begleiten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: