Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mann mit sechs Haftbefehlen nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Seeheim-Jugenheim (ots) - Nach einer wilden Verfolgungsfahrt quer durch Jugenheim hat die Polizei am späten Mittwochabend einen 30 Jahre alten Wohnsitzlosen festgenommen, der mit sechs Haftbefehlen und zwei Aufenthaltsermittlungen gesucht worden war. Dabei ging es um Fahren ohne Fahrerlaubnis, Diebstahl und Betrug. Nach Erkenntnisgewinnung nahmen die Fahnder am Dienstag die Spur nach dem Gesuchten auf, der sich im südlichen Landkreisbereich aufhalten sollte. Kräfte der Einsatzbereitschaft sichteten den Mann gegen 21.30 Uhr in einem Fahrzeug, das in Seeheim-Jugenheim in der Heidelberger Straße, Ecke Phillip-März-Straße angehalten werden sollte. Der Dreißigjährige trat das Gaspedal durch, schoss mit halsbrecherischen Geschwindigkeiten (nicht selten um die 140 km/h) durch das Ort und versuchte damit, sich der Festnahme zu entziehen. Dabei interessierten ihn weder rote Ampeln noch der Querverkehr, der zum Teil erheblich gefährdet wurde. Dem Flüchtenden gelang es zunächst für kurze Zeit, die Polizei abzuschütteln. Im Grenzweg stellte er sein Auto ab, wurde allerdings einige Minuten später unweit davon von den Einsatzkräften festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: