Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Versuchtes Tötungsdelikt

    Bensheim (ots) - Am Freitag, dem 24. November, kam es gegen 18.30 Uhr zu einem folgenschweren Streit in einem Lokal in der Rodensteinstraße.

    Ein 33 Jahre alter Mitarbeiter der Gaststätte stach im Verlauf eines heftigen Streitgesprächs in der Küche mehrmals auf seinen 32-jährigen Kollegen und Schwager ein.

    Dieser erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden. Mittlerweile ist er außer Lebensgefahr.

    Der Täter konnte noch am Tatort festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Richter vorgeführt werden. Dieser erließ Haftbefehl.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Matthias Seltenreich
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: