Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Landkreis Bergstraße: Präventions-Aktion in der Vorweihnachtszeit am 26.11.06 in Bensheim und am 01.12.06 in den weiteren Städten des Landkreises/Einladung an die Medien

Landkreis Bergstraße (ots) - Einladung an die Medien Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten heute Ihre Aufmerksamkeit auf eine Präventionsaktion der Polizeidirektion Bergstraße lenken. Am 26. November 2006, 13.00 bis 17.00 Uhr, werden Polizeibeamte während des verkaufsoffenen Sonntags in der Fußgängerzone (Hauptstraße) Bensheims vor dem Bürgerbüro wichtige Tipps zur Sicherung des Eigentums geben. Gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn viele Menschen in den Fußgängerzonen und Geschäften unterwegs sind, haben Straftäter, wie zum Beispiel Taschendiebe, oftmals zu leichtes Spiel. Die Polizei hofft mit Ihren Tipps, die Bürgerinnen und Bürger für entsprechende Tricks der Ganoven zu sensibilisieren und auch die Mitteilungsbereitschaft der Bevölkerung weiter zu erhöhen. Die Aktion wird vom Verein Bürger und Polizei e.V. unterstützt, der auch Schoko-Weihnachtsmänner zur Verfügung gestellt hat. Am Info-Stand der Polizei wird sich auch die Bürgerinitiative "Wachsame Nachbarn" beteiligen. Am darauffolgenden Freitag (01.12.06) wird die Polizei mit ihrer Aktion zwischen 14.00 und 17.00 Uhr auch in Heppenheim, Friedrichstraße (Fußgängerzone), Lampertheim, Schillerplatz (Fußgängerzone), Viernheim, Fußgängerzone Nähe Apostelkirche, Wald-Michelbach, Einkaufsmärkte in der "Ludwigstraße" und "Am Bahndamm", vertreten sein. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Aktion der Polizei durch Ihre (Bild)Berichterstattung unterstützen würden. Mit freundlichen Grüßen Ferdinand Derigs ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: