Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg: Handtasche entrissen/72-jährige Frau verletzt

    Dieburg (ots) - Eine 72-jährige Frau ist am Mittwochabend (22.11.06) bei einem Handtaschenraub im Gutenbergweg verletzt worden. Die Geschädigte war gegen 19.45 Uhr zu Fuß in Richtung Burgweg unterwegs, als ihr von einem bislang unbekannten jugendlichen Täter, der ihr auf dem Gutenbergweg entgegengelaufen war,  plötzlich ihre Handtasche entrissen wurde. Die Frau, die die Trageriemen der Handtasche zunächst festhielt, kam zu Fall und verletzte sich. Die Geschädigte wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt und verständigte anschließend die Polizei in Dieburg.

    Der Handtaschenräuber war nach der Tat in Richtung Albinistraße geflüchtet. Die Handtasche der 72-Jährigen wurde von Passanten in Nähe der Gutenbergschule aufgefunden. Die zuvor darin aufbewahrte schwarze Ledergeldbörse mit ca. 20,- EUR Bargeld konnte bislang nicht aufgefunden werden. Der bislang unbekannte Räuber ist ca. 15-16 Jahre alt und hat eine schmale Figur. Er trug eine helle Kapuzenjacke, möglicherweise aus dünnem Leinenstoff. Die Kapuze hatte er bei der Tat weit ins Gesicht gezogen.

    Wer den Täter im Bereich des Gutenbergwegs oder bei seiner Flucht in Richtung Albinistraße beobachtet hat und der Polizei Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: